Frieda Braun
"Sammelfieber"
07.01.2018
19:00 Uhr
Talbahnhof Eschweiler
Raiffeisenplatz 1, 52249 Eschweiler
+49 2403 32311
Vorverkauf EUR: 19,80
Abendkasse EUR: 22,00

Sammeln für den guten Zweck: Frieda und ihre Freundinnen planen einen Wohltätigkeitsbasar. Mit großer Entschlossenheit klappern sie die Nachbarschaft ab, um Sachspenden für den guten Zweck einzutreiben.

Dabei stellt Frieda fest: Manchmal ist das Klingeln an fremden Haustüren eine  Zumutung. Denn in Friedas "Sammelbezirk" wohnt Wilbrecht, der als rangältester Junggeselle der Region wenig Wert auf die Pflege von Körper und Behausung legt. 


Mit krimineller Energie für den guten Zweck

Ausgerechnet die kirchlich engagierte Agga entwickelt beim Sammeln kriminelle Energie: In einem Hamburger Hotel packt sie Dinge ein, die nicht nur den Basar bereichern, sondern auch Aggas eigenen Haushalt. 

Als Herausforderung erweist sich auch  die Suche nach einem willigen Schirmherrn. Friedas Wunschkandidat ist Stargeiger André R., der bei Friedas Ehemann Erwinn helle Flammen der Eifersucht lodern lässt. 

Als der europaweit bekannte Musiker absagt, schlägt Erwin zu Friedas Entsetzen Ersatz aus den eigenen Reihen vor.

Gutes tun - auch die Fußballer machen mit

Wie baut man einen Froschtunnel? Erwin und sein Fußballteam tauchen ab und wühlen unter der Straße einen sicheren Weg für die quakenden Tiere. Pech nur, dass auch die lästigen Nacktschnecken den gut bewässerten Tunnel schätzen. Die glitschigen Kriechtiere lösen Staus und Irritationen aus.

Auch bei der Produktion von Ökostrom mischen die Herren mit: Ein Windrad wird aufgestellt - ausgerechnet im Garten des ungepflegten Wilbrecht. Nicht nur Frieda kann sich mit dem neuen Strom nicht anfreunden. Auch die Elektrogeräte im Haushalt spielen verrückt und drehen regelrecht durch.

Hinreißende Mimik, wunderbarer Sprachwitz

Friedas Erzählungen sind geprägt von komischen Charakteren, merkwürdigen Begebenheiten und queren Gedanken. Warum Rudis Jagdhund seine neue Frisur dem Ökostrom vom Nachbargrundstück verdankt, wie Brunos Geburt sein Leben als eingebildeter Kranker geprägt hat und wieso das neue Wasserbett für neue Perspektiven im Schlafzimmer sorgt - das alles verrät Frieda mit unvergleichlicher Mimik und einzigartigem Sprachwitz in "Sammelfieber".

Wichtige Hinweise
! Bitte beachten !
Öffnungszeiten
Bistro Talbahnhof

Mittwoch und Freitag: ab 18 Uhr
Dienstag, Donnerstag und Samstag:
nur bei Programmveranstaltungen ab 18 Uhr
Küche jeweils bis 21 Uhr
Sonntag und Montag: geschlossen

Job-Angebote
Arbeiten im Talbahnhof

Seit 1994 gehört der Talbahnhof mit seiner Kleinkunstbühne zu einer der ersten Kulturadressen in der gesamten Region rund um Eschweiler und Aachen.

Herzlich laden wir Sie ein, uns virtuell hier auf unserer neu gestalteten Internetseite zu besuchen, aber natürlich auch am Raiffeisen-Platz 1-3 in Eschweiler.

Ihr Talbahnhof-Team